DEAN Theater Workshop

Photo by Ahmad Odeh on Unsplash

Wenn die Seele aus der Rolle fällt.

Fallen wir dann auf? Oder sogar um? Wie kommen wir aus dem seelischen Gleichgewicht?
Und wie finden wir dahin zurück?
Was ist unsere Seele? Welchen Einfluss hat sie auf unser Leben?
Welchen Einfluss haben wir auf sie?
Diesen und weiteren Fragen gehen wir im DEAN Theater nach.

DEAN Theater findet auf der sichtbaren Ebene statt. Nämlich dort, wo sich unsere Emotionen zeigen. Im DEAN Theater nutzen wir die Möglichkeit, uns zu zeigen, die Emotionen in Fluss zu bringen, damit sie nicht in uns stecken bleiben, wir nicht bitter oder krank werden. Im DEAN Theater können wir einen Weg finden, um unsere Probleme zu lösen. Es eröffnet uns die Möglichkeit, seelischen „Müll“ abzuladen.

Die Gemeinsamkeit ist so wichtig!

Wenn wir mit unserem „Seelen-Theater“ alleine zu Hause bleiben, dann sind wir schnell k.o..

Deshalb ist die Gemeinsamkeit in diesem „Spiel“ eine so große Chance für uns alle. Wir nehmen Kontakt zu den gespielten Geschichten auf und können sie bei uns selber lösen und gleichzeitig anderen helfen. Dabei dient jedes Thema als Beispiel. Passende Übungen helfen uns, ruhig und klar zu werden und schaffen immer wieder den Ausgleich.

Weitere Informationen unter:

Birgit Baltzer – 0177 9173859 / birgit.baltzer(a)gmx.de
Tasso Hildebrand – 0170 9573066 / th(a)deaninstitut.de


Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.


Veranstaltungsort und -zeit

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 15.06.2019
14:00 - 18:00

Kalendereintrag: iCal 0

Veranstaltungsort
Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V.

Kategorien